Cookies

Cookie-Nutzung

Welpenspielzeug: Unterhaltsames und sinnvolles Spielzeug fĂŒr Hunde-Welpen

Welpenspielzeug FĂŒr einen jungen Hund gehört auch das passende Spielzeug zur Grundausstattung. Obwohl die Angebote reichhaltig sind, so ist nicht jedes Welpenspielzeug auch fĂŒr die Kleinen geeignet. Gut geeignet sind sehr stabile Spielzeuge, um dem Beißdrang der Kleinen entgegen zu wirken. Der Hundehalter sollte das Spielzeug außerdem limitieren und stĂ€ndig auswechseln, um es interessant zu halten. Wichtig ist, dass das Welpenspielzeug groß genug ist, damit es keine Gefahr darstellt. Erfahre mehr ĂŒber Welpenspielzeuge.
Besonderheiten
  • zahlreiche Spielzeug-Angebote
  • fĂŒr die Beißkraft der Kleinen
  • pĂ€dagogisch wertvoll
  • unterhaltsam und spaßig
  • fĂŒr die GrĂ¶ĂŸe der Kleinen angepasst

Welpenspielzeuge Test & Vergleich 2018

Ein junger Hund lernt im Bestfall bereits beim ZĂŒchter Welpenspielzeuge kennen, die aus den verschiedensten Materialien gefertigt sind. So legt es die Scheu vor Neuem ab und kann im neuen Zuhause entspannt mit jedem Spielzeug umgehen.

Der Sinn eines Welpenspielzeugs ist einfach erklĂ€rt. Wenn es entsprechend hart und groß genug ist, dient es als Beißspielzeug, da der Beißdrang der Kleinen in diesem Alter sehr stark ausgeprĂ€gt ist. Damit sich dein Welpe nicht an deinen Möbeln zu schaffen macht, sollte immer ein beißstarkes Spielzeug bereitliegen. Stabile Welpenspielzeuge sind außerdem gut fĂŒr die Zahnpflege und fĂŒr den Zahnwechsel der Kleinen geeignet. Auch hier haben Welpen den Drang, viel zu beißen, was vorzugsweise lieber am Spielzeug als an deinen Möbeln geschieht.

UnzĂ€hlige Spielzeug-Varianten fĂŒr jeden Anlass

Es gibt nicht das eine Welpenspielzeug, welches alle anderen Spielzeuge in den Schatten stellt. Vielmehr kommt es immer auf den Hund und den individuellen Charakter an, welches Spielzeug geeignet wÀre.

  • Naturkautschuk-Spielzeuge: Am liebsten kauen kleine Hunde auf einem stabilen Hundespielzeug herum. Gut geeignet ist hierfĂŒr Welpenspielzeug aus Naturkautschuk oder aus Vollgummi. Zwar sind auch diese harten Spielzeuge nicht unzerstörbar, lassen sich aber immerhin durch verschiedene HĂ€rtegrade an die Beißkraft deines Kleinen anpassen.
  • Tauspielzeuge: Beliebt sind bei den Kleinen auch Tauspielzeuge jeglicher Art. Zerren, ziehen und weglaufen – ein riesengroßer Spaß fĂŒr die Kleinen. Es ist allerdings wichtig, den Charakter des Hundes im Blick zu behalten. Einige Welpen spielen mit dem Tau, wieder andere Hunde reißen einfach nur die FĂ€den ab und verschlucken sie im schlimmsten Fall. Dann ist ein Tauspielzeug definitiv das falsche Welpenspielzeug (es sollte aber auch bei allen anderen Welpen nur unter Aufsicht verwendet werden).
  • Spielzeuge zum Aportieren: Bereits die Kleinsten lieben es, Spielzeuge zu aportieren. Wichtig ist allerdings, wirklich exzessives Spielen mit dem Ball und Co. bei den ganz Kleinen zu vermeiden, da sich die Gelenke und Knochen noch im Wachstum befinden. Handelt es sich dagegen um kontrollierte Übungen zum Apportieren, so kann das die Bindung zwischen dir und dem Hund stĂ€rken und gleichzeitig eine ideale geistige BeschĂ€ftigung darstellen. Gut geeignet ist die Arbeit mit einem Futterdummy. So lernt der kleine Welpe gleichzeitig, dass er sein Futter bekommt, wenn er aufmerksam auf dich achtet. HierfĂŒr kannst du ganz einfach einen Teil der tĂ€glichen Ration abzwacken und in den Futterdummy geben. Mit einem Futterdummy kannst du außerdem unterhaltsame Suchspiele abhalten, die deinen Welpen herausfordern und gleichermaßen begeistern.

In einer ĂŒbersichtlichen Tabelle möchten wir dir die einzelnen Vor-, aber auch Nachteile der verschiedenen Spielzeug-Arten fĂŒr Welpen genauer vorstellen.

SpielzeugVorteileNachteile
Naturkautschuk-Spielzeuge
  • sehr langlebig
  • gut fĂŒr beißwĂŒtige Hunde geeignet
  • sehr gut fĂŒr die Zahnpflege
  • lĂ€sst sich leicht reinigen
  • teurer als einfache Spielzeuge
  • je nach HĂ€rtegrad vielleicht noch zu fest
  • bei billigem Naturkautschuk-Spielzeug eventuell ein strenger Geruch
Snackspielzeuge
  • hĂ€ufig ebenfalls aus Naturkautschuk gefertigt und dadurch langlebig und leicht zu reinigen sowie gut fĂŒr die ZĂ€hne
  • Schwierigkeitsgrad lĂ€sst sich regeln
  • begrenzte Spieldauer
  • sehr gute BeschĂ€ftigung fĂŒr den Welpen
  • Übergewicht kann durch zu viele Snacks gefördert werden
  • teurer als einfache Spielsachen
  • riecht bei billigen Produkten oft nach Gummi
Wasserspielzeuge
  • speziell fĂŒr das Wasser konzipiert
  • Spielzeug geht nicht unter
  • ist im Wasser dennoch gut sichtbar
  • Spielzeug ist nicht zu hart
  • eventuell zu weich fĂŒr Welpen
  • der Hund sollte sich im Wasser erst absolut sicher fĂŒhlen, ehe er mit Spielzeugen arbeitet
  • die NĂ€hte können aufplatzen
Spielzeuge zum Apportieren
  • zum Ausleben des Bewegungsdrangs
  • lĂ€sst sich perfekt mit einem Futterdummy kombinieren
  • zu frĂŒh solltest du noch nicht mit Apportier-Spielzeugen beginnen, da die Muskulatur, Knochen und Sehnen bei einem Welpen noch im Wachstum sind
  • Welpen sollten noch nicht weit laufen oder springen
  • Frisbees können durch das feste Zubeißen schĂ€dlich fĂŒr die ZĂ€hne sein
PlĂŒschspielzeuge
  • sehr leicht und daher auch fĂŒr sehr kleine Welpen
  • weiches Spielzeug
  • lĂ€sst sich einfach waschen
  • wirkt eher beruhigend
  • nicht so langlebig
  • sollten nach dem Waschen gut durchtrocknen
  • Innenleben und Kleinteile lassen sich abreißen und ausreißen, sodass die Gefahr des Verschluckens besteht
Intelligenzspielzeuge
  • perfekt fĂŒr die BeschĂ€ftigung der Kleinen
  • Belohnungen animieren den Welpen, stets weiterzumachen
  • bei der Erziehung kann derartiges Intelligenztraining sinnvoll sein
  • geistige Förderung und BeschĂ€ftigung
  • Snacks können unter UmstĂ€nden das Übergewicht fördern
  • zu schwieriges Intelligenzspielzeug kann den Welpen ĂŒberfordern

Vor- und Nachteile

VorteileNachteile
  • zahlreiche verschiedene Angebote und Materialien
  • je nach Material leicht zu reinigen (z.B. Kautschuk)
  • gut fĂŒr den Zahnwechsel (Kautschuk und Vollgummi)
  • Spielzeuge lassen sich teilweise mit Futter befĂŒllen
  • je nach Material nahezu unzerstörbar (abhĂ€ngig der Beißkraft)
  • Welpenspielzeuge mĂŒssen groß genug sein, damit sie nicht verschluckt werden können

Auf diese Spielzeuge solltest du bei Welpen verzichten

Obwohl das Angebot an Spielzeugen fĂŒr Welpen riesig ist, so gibt es dennoch einige Angebote, auf die du lieber verzichten solltest.

  • TennisbĂ€lle: Nicht der Ball ist problematisch, sondern die OberflĂ€che aus rauem Filz. Hier lagern sich Sand, kleine Steine und Schmutz ab, was im Maul deines kleinen Welpen wie Schmirgelpapier wirkt und den Zahnschmelz schĂ€digt. Wenn das Material dagegen auf das Hundemaul angepasst ist (und der Hundeball speziell fĂŒr Hunde konzipiert wurde), dann kann er natĂŒrlich unbedenklich zum Spielen verwendet werden.
  • Stöckchen: Das beliebte Stöckchen spielen ist bei Hunden und Haltern natĂŒrlich sehr beliebt. Sowohl Äste als auch Stöcke bergen aber ein durchaus großes Risiko, dass sich die Kleinen verletzen. Sie können sich den Stock im schlimmsten Fall in den Rachen rammen, sich die Zunge verletzen oder gar Splitter einfangen.
  • Stofftiere: Kleinen Hunden Stofftiere vorzusetzen, sieht zwar sehr niedlich aus, aber gerade Stofftiere (die ja eigentlich fĂŒr Kinder gedacht sind) können den Kleinen schnell gefĂ€hrlich werden. Hunde haben die Angewohnheit, die Stofftiere erst einmal zu zerpflĂŒcken, um an das Innenleben zu gelangen. Dieses Innenleben (Watte zum Beispiel) kann nun von den Welpen verschluckt werden und auch Knopfaugen sind aus dem gleichen Grund sehr gefĂ€hrlich.
  • Spielzeuge zum Quietschen: Beim Quietsche-Spielzeug sind sich die Experten zwar nicht einig, aber wir empfehlen ebenfalls, auf dieses Spielzeug zu verzichten. Der Grund ist die Beißhemmung. Kleine Hunde haben den Instinkt, beim Aufjaulen eines SpielgefĂ€hrten kurz innezuhalten. Dieser Instinkt könnte mit einem Spielzeug, was permanent quietscht, zerstört werden. Damit Welpen lernen, ihre Beißkraft einzuschĂ€tzen, ist dieses Feedback des Hundes (jaulen, jammern, schreien) sehr wichtig. Ein Spielzeug, welches permanent quietscht, wĂŒrde diesen Lerneffekt zunichtemachen.
  • Wurfspielzeuge: Generell solltest du auf Frisbees und Wurfspielzeuge im Allgemeinen noch nicht so intensiv setzen. Mal ein Spielzeug werfen ist natĂŒrlich kein Problem. Exzessives Spielen, bei dem der Welpe sehr viel laufen muss, ist dagegen fĂŒr die Muskulatur, Sehnen und den Knochenaufbau nicht gut geeignet. Wenn der Hund nicht mehr in der Wachstumsphase ist, steht den ausgedehnten Wurfspielen natĂŒrlich nichts im Weg. FĂŒr den Anfang ist es ausreichend, den Ball einfach nur rollen zu lassen.

Kaufkriterien eines Welpenspielzeugs: von der GrĂ¶ĂŸe bis hin zum Material

Die GrĂ¶ĂŸe sowie das Gewicht mĂŒssen auf die GrĂ¶ĂŸe deines Welpen abgestimmt sein. Abgesehen davon solltest du beim Kauf eines Welpenspielzeuges auch auf das Material sowie auf die Inhaltsstoffe und generelle QualitĂ€t achten.

KriteriumHinweise
GrĂ¶ĂŸeDas wichtigste Kriterium beim Kauf des Welpenspielzeugs ist die GrĂ¶ĂŸe. Sie darf keinesfalls zu klein sein, damit der Welpe das Spielzeug nicht verschlucken kann. Das kann sehr gefĂ€hrlich sein, sodass die GrĂ¶ĂŸe wirklich unbedingt beachtet werden sollte.

Die meisten Hersteller bieten ihre Spielzeuge in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen an, damit du genau das Angebot passend zu deinem Welpen wĂ€hlen kannst.

GewichtAchte auch darauf, dass nicht nur die GrĂ¶ĂŸe passend zu deinem Welpen ist, sondern auch das Gewicht des Spielzeuges. Gerade mit den zarten MilchzĂ€hnen können kleine Hunde noch keine so schweren Spielsachen herumtragen.
MaterialBeim Material gibt es zahlreiche Varianten, wobei sich vor allem ein festes, aber nicht extrem hartes Material anbietet. Gut geeignet ist Vollgummi oder Naturkautschuk. Wichtig ist aber zu beachten, wie alt dein Hund ist. Ein Welpe mit acht Wochen hat beispielsweise ganz andere Anforderungen als ein Welpe mit vier Monaten – gerade im Hinblick auf die noch sehr zarten MilchzĂ€hne.

Die Spielsachen aus Gummi bzw. Naturkautschuk sind langlebig und bissfest. NatĂŒrlich heißt das nicht, dass dein Welpe unendlich lange auf den Spielsachen herumbeißen sollte, denn auch die langlebigsten Spielsachen geben irgendwann auf – gerade bei den scharfen WelpenzĂ€hnen.

Wenn du auf Hundespielzeuge setzt, die aus Kunststoff oder Holz gefertigt sind, dann achte darauf, dass diese nicht zum Beißen gedacht sind. Hartes Holz kann den ZĂ€hnen zahnen, daher empfehlen wir gerade zu Beginn stattdessen Spielzeug aus Gummi und/oder Naturkautschuk.

Auch Stoff-Spielzeuge sind bei kleinen Welpen sehr beliebt und eignen sich auch perfekt, um sie stundenlang herumzutragen. Wenn dein Welpe aber eher ein kleiner Rabauke ist und gerne Zerrspiele macht, dann sind Kuscheltiere weniger geeignet, da sie leicht reißen und damit verschluckbare GegenstĂ€nde freigeben können.

Ein weiteres, gutes Material ist Vinyl. Dieses Material lÀsst sich leicht reinigen, vertrÀgt NÀsse und ist noch dazu recht leicht. Wichtig ist allerdings, dass das Vinyl-Spielzeug BPA-frei ist.

SchadstoffeAchte beim Kauf darauf, dass der Hersteller auf die Nutzung von Schadstoffen verzichtet hat. Das gilt nicht nur fĂŒr Kinderspielzeug, sondern natĂŒrlich auch fĂŒr Hundespielzeug (selbstverstĂ€ndlich auch fĂŒr Spielzeug fĂŒr erwachsene Hunde). Besonders auf Weichmacher sollten Hersteller bei der Produktion von Spielsachen verzichten.

Kleiner Tipp: Wenn das Spielzeug aus Silikon besteht, sollte der Hersteller angeben, ob es auch BPA-frei ist.
QualitĂ€tBeim Kauf eines Welpenspielzeuges spielt die QualitĂ€t eine große Rolle. Da Welpen jede Menge Zeit damit verbringen, auf ihren Spielzeugen herumzukauen, sind sie auch sehr bemĂŒht, alle erdenklichen Kleinteile abzukauen. Du musst daher unbedingt darauf achten, dass das gewĂ€hlte Spielzeug keine Kleinteile enthĂ€lt – auch keine, die nach einer gewissen Zeit abgekaut werden können und sich daher verschlucken lassen.

Bei einem qualitativ hochwertigen Spielzeug ist die Robustheit zwar gegeben und das Spielzeug daher auch recht langlebig, aber nicht auf Kosten der kleinen ZĂ€hne. Zwar sollte das Spielzeug fest und stabil sein, aber nicht zu hart, damit es den ZĂ€hnen nicht schaden kann. Das gilt ĂŒbrigens nicht nur fĂŒr Welpen, sondern auch fĂŒr Ă€ltere Hunde.

Die richtige GrĂ¶ĂŸe: muss an Welpen angepasst sein

Es gibt kleine und große Welpen, doch eines haben sie alle gemeinsam. Sie sind noch unerfahren und denken sich so manch verrĂŒckte Ideen aus. So sollte ein Welpenspielzeug auch stets nur beaufsichtigt gegeben werden, damit es zu keiner Gefahr kommt. Eine der möglichen Gefahren bezieht sich vor allem auf die GrĂ¶ĂŸe. Diese muss zum Welpen passen und darf keinesfalls zu klein gewĂ€hlt sein, um ein versehentliches Verschlucken des Spielzeugs oder der Einzelteile zu verhindern.

GrĂ¶ĂŸe des WelpenspielzeugsGewicht des HundesGeeignet fĂŒr …
XSbis 5 kgsehr kleine Hunde
Sca. 6 bis 9 kgkleine bis mittelgroße Hunde
Mca. 7 bis 16 kgmittelgroße bis große Hunde
Lca. 17 bis 30 kggroße Hunde

Wie viel Spielzeug braucht ein Welpe?

Wenn zum ersten Mal ein Hund in deine vier WĂ€nde einzieht, dann ist die Freude natĂŒrlich riesengroß. Du hast vielleicht das BedĂŒrfnis, deinen neuen Liebling mit unzĂ€hligem Welpenspielzeug vom Fressnapf oder Online-Shop zu ĂŒberhĂ€ufen. NatĂŒrlich spricht nichts dagegen, deinem Hund jede Menge Utensilien zu besorgen, doch beim Spielzeug solltest du dich lieber auf eine kleinere Auswahl beschrĂ€nken, die dafĂŒr qualitativ hochwertig ist.

Es kommt nicht darauf an, deinen Welpen mit einer Vielzahl an Spielzeugen zu ĂŒberhĂ€ufen. Vielmehr ist entscheidend, dass das Spielzeug zu dem Hund passt, auf seine GrĂ¶ĂŸe abgestimmt ist und ihn nicht langweilt. Dann dĂŒrften auch deine Möbel vor den ersten Beißattacken sicher sein.

Merke: 2-3 verschiedene Spielzeuge sind fĂŒr einen Welpen vollkommen ausreichend. Um die Spielsachen spannend zu halten, kannst du sie von Zeit zu Zeit austauschen und rotieren.

Wie lange hÀlt Welpenspielzeug?

Bei dieser Frage kommt es natĂŒrlich ganz darauf an, wie beißfreudig dein neuer Freund ist. Die kleinen, aber wirklich scharfen ZĂ€hne von Welpen können so manches Welpenspielzeug in Minuten zerlegen. Das ist allerdings ganz normal und nicht weiter beunruhigend. Wichtig ist daher, dass das Welpenspielzeug entweder sehr billig ist und schnell ausgetauscht werden kann – oder (viel besser) direkt darauf geachtet wird, dass es sich um eine hochwertige QualitĂ€t handelt. Vor allem Spielzeuge aus Naturkautschuk lassen sich nur sehr schwer zerstören und sind daher bei Welpen extrem beliebt.

Immerhin: Die anfĂ€ngliche Zerstörungswut, die die kleinen Welpen ausleben, legt sich nach einer Weile. FĂŒr den Anfang ist es aber nicht verwunderlich, wenn gerade preiswertes Spielzeug nur wenige Minuten, Stunden oder im Bestfall Tage ĂŒberlebt.

Ist das Welpenspielzeug auch fĂŒr erwachsene Hunde geeignet?

Spielzeug, welches speziell fĂŒr Welpen konzipiert wurde, ist meistens leichter und auch nicht so extrem hart wie Spielsachen, die fĂŒr ausgewachsene Hunde geeignet sind. NatĂŒrlich kannst du Welpenspielzeuge auch einem erwachsenen Hund vorlegen, musst aber damit rechnen, dass diese Spielsachen deutlich schneller kaputtgehen bzw. vom Hund zerstört werden.

Achte allerdings darauf, dass gerade kleines Welpenspielzeug auch nur fĂŒr kleine Hunde geeignet ist und die Gefahr, dass ein großer Hund Teile oder das Spielzeug verschluckt, unbedingt gebannt sein muss.

Ist ein Welpenspielzeug-Set sinnvoll?

Dein kleiner Racker ist bereits bei dir eingezogen oder darf schon bald vom ZĂŒchter abgeholt werden? Dann beschĂ€ftigt dich wahrscheinlich auch die folgende Frage. „Welches Welpenspielzeug ist sinnvoll?“ In einem unabhĂ€ngigen Welpenspielzeug-Test werden viele verschiedene Spielzeug-Arten genauer unter die Lupe genommen. Dabei ist klar, dass eine gewisse QualitĂ€t auch seinen Preis hat und z.B. Welpenspielzeug gratis nicht möglich ist – zumindest nicht, wenn du eine gewisse QualitĂ€t bevorzugst (was wir dir bzw. deinem Vierbeiner auf jeden Fall empfehlen). HĂ€ufig werden besonders preiswerte Sets angeboten, in denen viele verschiedene Spielzeuge fĂŒr Welpen und Hunde im Allgemeinen enthalten sind.

Oftmals handelt es sich bei den Spielsachen im Set um Zerrspielzeuge, die mit BĂ€ndern und Knoten versehen sind. Das kann viel Freude bereiten, doch fĂŒr Welpen sind Zerrspiele fĂŒr den Anfang erst mal nicht gut geeignet. Einerseits kann zu heftiges Zerren den ZĂ€hnen schaden und andererseits könnten die Kleinen in ihrer Beißwut FĂ€den abbeißen und herunterschlucken.

Die bekanntesten Hersteller: Karlie, Kong und Co.

HerstellerHinweise
KarlieMehr als 8.000 verschiedene Produkte fĂŒr Haustiere kann der Hersteller Karlie, der schon seit ĂŒber 40 Jahren aktiv ist, vorweisen. Dabei bietet Karlie nicht nur Produkte fĂŒr Hunde, sondern auch fĂŒr Katzen, Vögel, Kleintiere und sogar Fische und Reptilien. Ob Schwimmspielzeuge, Kuscheltiere oder sogar Intelligenzspiele – angeboten werden viele verschiedene Varianten, die deinen Welpen unterhalten.
KongDer absolute Spielzeug-Experte ist Kong, ein Unternehmen, das vor allem fĂŒr die Naturkautschuk-Spielzeuge fĂŒr Hunde bekannt ist. Der KONG Classic wurde im Jahr 1976 zum ersten Mal verkauft. Hergestellt werden die verschiedenen Kong-Produkte aus dem speziellen, extrem robusten und ungefĂ€hrlichen Naturkautschuk, welches fĂŒr eine langanhaltende Spielfreude sorgt.
PetPĂ€lDer Hersteller PetPĂ€l bietet ausschließlich Produkte fĂŒr Hunde, bei denen die QualitĂ€t und die FunktionalitĂ€t im Vordergrund stehen. Das Ziel des jungen Start-Ups ist es, das Leben der Tiere mit noch mehr Lebensfreude zu erfĂŒllen. Ob HundebĂŒrsten, Adventskalender fĂŒr Hunde oder verschiedene Spielzeuge – das Angebot ist perfekt auf die BedĂŒrfnisse der Vierbeiner abgestimmt.
TrixieDer Haustier-Experte Trixie agiert bereits seit ĂŒber 40 Jahren auf dem Markt und bietet mehr als 6.000 verschiedene Produkte an. Dazu zĂ€hlen auch Welpenspielzeuge, wie z.B. Strategie- bzw. Intelligenzspielzeuge, bei der vor allem die geistige BeschĂ€ftigung im Vordergrund steht. Auch einfache Zerr- und Wurfspielzeuge gehören zum Angebot des beliebten Herstellers.

Die 3 beliebtesten Welpenspielzeuge: vor allem der Kong ĂŒberzeugt

Kong Hunter Puppy Hundespielzeug in zwei Farben

(103 Rezensionen)
Kong Hunter Puppy Hundespielzeug in zwei Farben

Besonderheiten

  • speziell fĂŒr Welpen
  • stabiler Naturkautschuk
  • hochwertiges Material
  • in 7 oder 8 Zentimeter
  • mit Snacks befĂŒllbar
Es gibt wohl kaum einen Hund, der nicht mindestens einmal in seinem Leben mit einem Kong gespielt hat. Speziell fĂŒr Welpen wird die Puppy-Reihe angeboten, die in Pink und Blau verfĂŒgbar ist. Du kannst den weniger harten Kong in zwei GrĂ¶ĂŸen bestellen und auf Wunsch direkt mit den passenden Snacks liefern lassen, die ideal fĂŒr diese GrĂ¶ĂŸe geeignet sind. Der Kong ist aus Vollgummi und perfekt fĂŒr die Zahnpflege geeignet. Er stĂ€rkt außerdem die Kiefermuskulatur und bietet langanhaltenden Spaß fĂŒr die jungen Hunde.
Amazon.de
5,99 €
inkl 19% MwSt

Trixie Dog Activity Hundespielzeug in verschiedenen Stilen

(1344 Rezensionen)
Trixie Dog Activity Hundespielzeug in verschiedenen Stilen

Besonderheiten

  • in verschiedenen Schwierigkeitsstufen
  • verschiedene Boards
  • unterschiedliche Öffnungstechniken
  • rutschfestes Spiel fĂŒr den Boden
  • mit Übungsheft und Tipps
Die Firma Trixie bietet verschiedene Intelligenzspielzeuge fĂŒr Hunde an, die mit unterschiedlichen Öffnungstechniken versehen sind. Das Brettspiel ist fĂŒr den Boden und rutschfest, mit spannenden Klappdeckeln, Schiebedeckeln, Kegeln und Vertiefungen versehen. So bietet das Hundespielzeug deinem Liebling einen langanhaltenden Knobelspaß, bei dem vor allem die geistige Auslastung gegeben ist. Angeboten werden verschiedene Boards, um sich den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden der Hunde anzupassen.
Amazon.de
6,99 €
inkl 19% MwSt

PetPĂ€l Hundespielzeug fĂŒr die Zahnpflege

(442 Rezensionen)
PetPĂ€l Hundespielzeug fĂŒr die Zahnpflege

Besonderheiten

  • in verschiedenen AusfĂŒhrungen
  • als Snack- und Zahnpflege-Ball
  • fĂŒr gesunde ZĂ€hne des Hundes
  • robust und bissfest
  • in Blau oder Rot erhĂ€ltlich
Wer die ZĂ€hne seines Hundes pflegen möchte, ist mit diesem Dentalball gut bedient. Durch die speziellen Noppen bildet der Ball beim Spielen eine natĂŒrliche ZahnbĂŒrste. Auf diese Weise werden ganz einfach beim Spielen ZĂ€hne sowie ZahnzwischenrĂ€ume gereinigt, gleichzeitig durch die Öffnungen aber auch ein paar Snacks geboten, sodass der Spielspaß nicht zu kurz kommt.
Amazon.de
9,97 €
inkl 19% MwSt

WeiterfĂŒhrende Produkte: das wichtigste Zubehör fĂŒr Welpen

Ihr bekommt Familienzuwachs und ein neuer Welpe zieht bei euch ein? Dann gibt es jede Menge Artikel, die zur Erstausstattung der Kleinen gehören. Welche das sind, stellen wir dir nachfolgend im Kurzformat vor.

  • Hundekissen, Bett und Co.: Damit sich dein kleiner Welpe ausruhen und zurĂŒckziehen kann, ist ein Hundekissen bzw. Hundebett ideal. NatĂŒrlich ist auch jeder andere Schlafplatz möglich, wie z.B. eine Hundehöhle oder ein Hundekorb mit Hundedecke. Ein Weidenkorb ist fĂŒr den Anfang nicht empfehlenswert. Besser ist es, ein formstabiles und leicht zu reinigendes Hundebett zu kaufen, welches fĂŒr den Anfang viel aushĂ€lt.
  • Hundefutter und Leckerlis: Neben dem Schlafen gehört auch das Fressen zu den wichtigsten BeschĂ€ftigungen der Kleinen. Du benötigst also passendes Hundefutter, aber auch zwei HundenĂ€pfe oder eine Hundebar fĂŒr die grĂ¶ĂŸeren Welpen. Achte beim Hundefutter darauf, dass es speziell an die BedĂŒrfnisse von Welpen angepasst ist, die einen besonderen NĂ€hrstoffbedarf haben. NatĂŒrlich dĂŒrfen es auch ein paar Hundeknochen sein, allerdings solltest du darauf achten, dass die Kauartikel fĂŒr Welpen geeignet sind und auch nicht zu viel fĂŒttern bzw. von der tĂ€glichen Futterration abziehen.
  • Halsband/Geschirr und Leine: Unterwegs dĂŒrfen natĂŒrlich ein Halsband (oder ein Geschirr) sowie eine Leine nicht fehlen. Der Sitz des Halsbandes bzw. Geschirrs muss gut sein und darf nicht zu schwer auf den zarten Körper drĂŒcken. Gerade zu Beginn eignet sich eine Rollleine eher weniger und auch Schleppleinen sind fĂŒr kleine Welpen meistens noch zu schwer. Besser ist es, fĂŒr den alltĂ€glichen Spaziergang auf eine klassische Hundeleine zu setzen. Vergiss auch die Hundekotbeutel nicht, wenn du mit deinem kleinen Vierbeiner unterwegs bist.
  • Produkte zur Erziehung: FĂŒr die BeschĂ€ftigung ist verschiedenes Hundespielzeug sinnvoll, zusĂ€tzlich bieten sich Futterdummys an. Eine Hundepfeife kann gerade beim anfĂ€nglichen Training ebenfalls gute Dienste leisten.
  • Sonstiges: Zur Pflege benötigst du auch fĂŒr deinen Welpen bereits passende BĂŒrsten und/oder KĂ€mme. Auch eine Zeckenzange sowie eine Krallenschere können sinnvoll sein. Wenn du mit deinem Welpen im Auto unterwegs bist, dann transportiere ihn in einer Transportbox oder faltbaren Box oder auf der RĂŒckbank mit Gurt und Autoschondecke, wahlweise auch in einem Hunde-Autositz. Wenn die Kleinen sehr zart besaitet sind und es draußen frostig ist, dann können auch Hundejacke, Hundebademantel nach einem Regen und ein Hunderegenmantel wĂ€hrend des Regens sinnvoll sein.

Zu guter Letzt wollen wir dir noch einen Welpenlaufstall sowie eine Hundetreppe vorstellen. Beides gehört nicht unbedingt zur Grundausstattung, kann aber in einzelnen FÀllen (je nach Situation vor Ort) sinnvoll oder sogar nötig sein.

Kundenmeinungen: robust und langlebig sind beliebte Eigenschaften

Beim Kauf eines Welpenspielzeuges haben Hundebesitzer eine schier unendlich große Auswahl. Soll es ein klassischer Kong sein? Lieber ein Intelligenzspielzeug? Oder ein kuscheliges Tier aus PlĂŒsch? Es kommt bei der Wahl vor allem auf den Charakter des Hundes an, denn nicht jedes Spielzeug passt auch fĂŒr jeden Hund. Was die KĂ€ufer zu den drei hier vorgestellten Produkten zu sagen haben, wir durch ein paar AuszĂŒge der Rezensionen sichtbar.

  • „Mein 4 Monate alter Welpe und ich sind begeistert! […] Ich befĂŒlle ihn mit der Leberwurstpaste von Trixie und der Kleine ist ganz wild auf dieses Spielzeug. Auch, wenn der Kong mal nicht mit Leckerli befĂŒllt ist, kaut er gern darauf herum, da das Material schön weich, aber dennoch sehr widerstandsfĂ€hig ist. […] Alles in allem ein super Zeitvertreib fĂŒr den Hund. Auf jeden Fall empfehlenswert!“ (Kong)
  • „Mit Pitbull-Junghund hat ordentlich Beißkraft und die Spielsachen halten nie lange durch. Durch den Kong muss er sich sein Essen selber verdienen und der Kong ist unkaputtbar. Er bekommt ihn fĂŒr eine kurze Zeit, dann wird er weggenommen. Super Teil!“ (Kong)
  • „Unsere HĂŒndin (klein, 5 kg) ist begeistert und regelrecht sĂŒchtig nach diesem Spiel. […] FĂŒr sie ist es der Höhepunkt des Tages, wenn wir dieses Spiel rausholen und mit ihr ein paar Runden spielen. […] Wenn es dreckig ist, kommt es in die SpĂŒlmaschine – ganz einfach. […] FĂŒr den Preis kann man nichts falsch machen und bereitet seinem Hund eine riesen Freude!“ (Trixie)
  • „Ein sehr schönes, stabiles Hunde- und Herrchen-Spielzeug. Die stabilen und leicht zu reinigenden Kunststoffboxen machen uns sehr viel Freude. […] Die Funktionen zu entdecken, macht meinem Hund sehr viel Freude und sie ĂŒberwindet immer mehr die Hemmungen eines Straßenhundes, sich mit Neuem zu beschĂ€ftigen.“ (Trixie)
  • „Mein Hund ist damit auch nach mehreren Tagen Übung gut mit diesem Ball beschĂ€ftigt. Trotz Anstrengung und vollem ZĂ€hne-Einsatz bekommt er den Ball nicht kaputt (kein StĂŒck) und die Leckerlis kommen nach und nach mit ein bisschen Geduld und Anstrengung erst alle nacheinander heraus. […] Ganz klar zu empfehlen!“ (PetPĂ€l)
  • „Immer auf der Suche habe ich endlich mal wieder ein ordentliches Multifunktions-Spielzeug gefunden, zudem von einem engagierten Anbieter mit Bestservice. Mein Großpudel ist ganz wild darauf, zudem dröhnt das leichte Gummi-Material nicht so laut. […] BuchstĂ€blich tierisch gut ist die Farbe Blau, die von Hunden ja bekanntlich am besten wahrgenommen wird. Sehr empfehlenswert!“ (PetPĂ€l)

Fazit

FĂŒr die kleinen Vierbeiner gibt es ein reichhaltiges Angebot an Welpenspielzeugen. Angefangen bei einfachen BĂ€llen ĂŒber Kuscheltiere bis hin zum beliebten Kong, der als Snackball eingesetzt wird. Wichtig ist, beim Kauf eines Spielzeuges fĂŒr deinen Welpen darauf zu achten, dass die GrĂ¶ĂŸe des Spielzeugs zum Hund passt, damit es unter keinen UmstĂ€nden verschluckt werden kann. Das gilt auch fĂŒr kleine Einzelteile, weshalb klassische Stofftiere eher nicht fĂŒr Hunde geeignet sind, da die Augen beispielsweise besonders gerne und schnell abgeknabbert und dann eventuell verschluckt werden. Besser ist es, auf einfache StofftĂŒcher oder einen beliebten Kong zu setzen, der sich bei den meisten Hunden als unzerstörbar herausstellt, aber dennoch nicht zu hart ist (wichtig fĂŒr die zarten Welpen-ZĂ€hne). Wenn GrĂ¶ĂŸe und Gewicht zum Hund passen, solltest du dich abschließend noch mit den Inhaltsstoffen und Material des Welpenspielzeugs auseinandersetzen. Besonders Vollgummi bzw. Naturkautschuk sind als Spielzeuge gut geeignet und noch dazu frei von Schadstoffen.

Inhaltsverzeichnis

nach oben