Cookies

Cookie-Nutzung

Hundehalstuch: schickes und modisches Accessoire für den Vierbeiner

Hundehalstuch Ein Hundehalstuch ist sicherlich kein Muss für den Hund, aber dennoch ein schickes und abwechslungsreiches Accessoire. Vor allem in der trockenen Jahreszeit kann es die schicke Fellfarbe des Tieres noch optisch unterstreichen und ein wenig Abwechslung bringen. Dem Hund ist es natürlich relativ egal, welches Halstuch er oder sie trägt – für dich als Hundehalter ist ein bedrucktes Tuch mit dem Namen oder einem Spruch aber immer ein Grund zum Lächeln. Präsentiere deinen Liebling mit Stolz.
Countrydog.de
  • unzählige Designs
  • komfortabel und anschmiegsam
  • pflegeleichtes Material
  • einfacher Verschluss
  • sehr günstig

Hundehalstücher Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Kaufkriterien, Größen, 3 Empfehlungen, Erfahrungen

Hund mit Halstuch auf RasenNormalerweise trägt ein Hund keine richtige „Kleidung“. Ausnahmen gibt es natürlich, denn bei einigen Hundehaltern sind Pullover, Jacken, Mäntel und andere Accessoires entsprechend beliebt. Was jedoch fast alle Hundehalter zumindest sehr „süß“ finden, sind Hundehalstücher.

Ein schwarzer Labrador mit einem rot-gepunkteten Halstuch. Eine süße Mops-Hündin mit einem rosa Tuch, auf dem ihr Name gestickt ist. All das und viele mehr ist möglich. Dabei unterscheiden sich die Tücher vor allem in ihrem Design, aber auch im Material und im Verschluss bzw. Anbringung.

Die Tücher werden um den Hals des Hundes gebunden und je nach Ausführung

  • mit Schleife verknotet,
  • mit Druckknopf verschlossen,
  • oder mit integriertem Halsband geschlossen
Kleiner Tipp: Die Design-Vielfalt bietet nahezu alles, was du dir nur vorstellen kannst. Auch individuell bedruckte Tücher (mit eigenen Begriffen oder Sprüchen, nicht nur mit dem Namen des Hundes) sind möglich. Auch werden einige Hundehalstücher beidseitig unterschiedlich bedruckt, sodass du je nach Lust und Laune andere Designs nutzen kannst.

Vor- und Nachteile – dezentes Accessoire für den Hund

VorteileNachteile
  • sehr pflegeleicht
  • meistens in der Waschmaschine bei 30 oder 40 Grad waschbar
  • preiswert in der Anschaffung
  • in allen Formen und Farben
  • mit unterschiedlichen Verschluss-Varianten
  • auch mit integriertem Halsband
  • Hundehalstuch mit Namen oder eigenem Spruch (bzw. anderen Begriffen oder Kosenamen)
  • optisch ansprechndes Hunde-Accessoire
  • leicht an- und abzulegen
  • Hund muss sich ein wenig an das Tragegefühl gewöhnen

Kaufkriterien eines Hundehalstuchs – achte auf ein gutes Tragegefühl

Natürlich geht es für dich beim Kauf eines Halstuchs für deinen Hund vor allem um das Design. Zur Fellfarbe soll es passen, zum Geschlecht ebenso und im Bestfall ist noch der Name des Lieblings bedruckt. Doch noch wichtiger als das Design, ist es, dass sich das Halstuch für deinen Hund angenehm trägt. Achte daher vor allem auf einen hohen Komfort, was beispielsweise durch die passende Größe und ein hochwertiges Material erreicht werden kann.

KriteriumHinweise
Größe
  • Ein Hundehalstuch muss zwar nicht auf den Millimeter genau passen, aber die grobe Richtung sollte dennoch stimmen. Es würde keinen Sinn machen, ein riesengroßes Halstuch um den Hals eines kleinen Chihuahuas zu binden. Noch dazu würde das Tuch viel zu locker sitzen, was deinen Hund behindert, unangenehm ist und vielleicht sogar gefährlich, wenn er sich selbst im Tuch verfangen kann.Achte daher darauf, dass die Größe passend zum Hund ausgewählt wird. Um die richtige Größe zu finden, solltest du den genauen Halsumfang deines Tieres kennen und ausmessen.
Material
  • Bei einem guten Material für das Hundehalstuch geht es nicht nur um den Tragekomfort für den Hund, sondern auch um die Langlebigkeit des Materials. Ist das Material hochwertiger, so hält es auch länger, sodass du gut und gerne auch ein paar Euros mehr investieren kannst.Kleiner Tipp: Viele Hundehalstücher verfügen über verschiedene Materialien, je nachdem, um welche Seite es sich handelt. Einerseits könnte die Oberfläche mit dem Aufdruck z.B. aus pflegeleichter Baumwolle gefertigt sein. Die Innenseite, die einen möglichst hohen Komfort bieten sollte, ist dagegen oft aus kuscheligem Fleece gefertigt.Allgemein gesagt kommt Baumwolle als Material am häufigsten zum Einsatz. Oft zu 100 % und teilweise kombiniert mit ein wenig Elasthan für einen besseren Sitz.Wenn das Tuch über ein integriertes Halsband verfügt, so ist dies meistens aus Leder oder aus Nylon gefertigt. Leder ist optisch sehr ansprechend, hochwertig und robust. Auch Nylon ist sehr robust, preiswert und pflegeleicht.Übrigens gibt es natürlich nicht nur „Standard-Materialen“, aus denen Halstücher für Hunde gefertigt sind. Je nach Design kommen viele kleine Extras zum Einsatz. Sei es Schleifen, Krawatten, Rüschen, Federn oder auch Plüsch. Bei diesen Halstüchern handelt es sich aber meistens um kleine Gags, um den Hund als Weihnachtsmann zu verkleiden oder eine Art Federboa umzulegen zur Faschingszeit.
Tragekomfort
  • Was macht einen guten Tragekomfort für ein Hundehalstuch aus? Die Kombination aus einem angenehmen Material und einem guten Verschluss. Dabei gibt es nicht „die eine“ Kombination, denn je nach Beschaffenheit des Fells ist z.B. ein anderer Verschluss sinnvoll. Du kennst deinen Liebling am besten, daher solltest du auch am ehesten auswählen, welches Material und welchen Verschluss du am komfortabelsten für deinen Hund empfinden würdest.
Sonstiges
  • Achte beim Kauf eines guten Hundehalstuchs auch darauf, dass es nicht zu schwer ist und sich auch gut pflegen lässt. Einige Tücher sind für die Waschmaschine geeignet, allerdings ist bei einem so kleinen Produkt auch eine Handwäsche in Ordnung. Meistens wirst du das Tuch wohl auch nicht im Winter oder im eher nassen Herbst tragen, sodass es eher als Sommer-Accessoire eingesetzt wird und seltener schmutzig wird.Kleiner Tipp: Besonders beliebt ist das Hundehalstuch mit Namen. So kannst du schon nach außen zeigen, auf welchen Namen dein Liebling hört und dich an diesem süßen Design erfreuen. Natürlich kannst du so ein Hundehalstuch selbst gestalten, indem du den Aufdruck eigenständig stickst, aber von Herstellern wird diese Variante sehr preiswert angeboten – du brauchst dir die Mühe also gar nicht unbedingt machen. Wenn du dennoch ein Hundehalstuch nähen möchtest, gibt es im Internet durchaus einige Schnittmuster.

Größe eines Hundehalstuchs – für jeden Hund das passende Modell

Miss vor dem Kauf des Hundehalstuches unbedingt den Hals deines Hundes aus. Nur mit diesem Wert kannst du bestimmen, welche Größe dein Liebling braucht. Natürlich bieten einige Hersteller auch grobe Größen von XS bis XXL an, aber noch genauer geht es, wenn du auf die Zentimeter-Angaben achtest.

Umfang des HalstuchsGeeignet für …
25 cmz.B. Welpen kleiner Hunderassen oder kleinere Chihuahuas, Katzen
30 cmz.B. Zwergpinscher, Dackel, größere Chihuahuas
35 cmz.B. Malteser, Yorkshire Terrier, Shi Tzu
40 cmz.B. West Highland Terrier, Cocker Spaniel, Mops, Jack Russell, Beagle
45 cmz.B. Collie, Staffordshire Bullterrier, Greyhound, Lurcher
50 cmz.B. Boxer, Bullterrier
55 cmz.B. Labrador, Golden Retriever, Deutscher Schäferhund
60 cmz.B. Dänische Dogge, Mastiff
65 cmz.B. Bernhardiner, Neufundländer
Wichtig: Dies sind nur beispielhafte Werte eines Herstellers. Jeder Anbieter fertigt die Halstücher mit eigenen Zentimeter-Angaben, daher ist es wichtig, immer beim gewünschten Modell auf die Größenangaben zu achten.

Die bekanntesten Hersteller – Spezialisten für Drucke

HerstellerHinweise
KLEINER FRATZ Logo
  • Bei der Firma KLEINER FRATZ wird Liebe großgeschrieben. Die Produkte werden selbst genäht und bedruckt. Dabei geht es wahrlich nicht nur um Hunde, sondern vor allem um süße Produkte für Kinder. Ob Mützen, Shirts, Halstücher, Armbinden, Schlüssel- und Bauchbänder, Pumphosen und vieles mehr – lustige Sprüche und niedliche Designs gehören bei KLEINER FRATZ zum Standard.
Special-Petshop
  • Ob Halsbänder, Hundenäpfe, Leinen oder Halstücher – die Firma Special-Petshop bietet einzig und allein Produkte für Hunde, die fast alle durch bedruckte Designs auffallen. Vor allem dezente und unaufdringliche Optiken mit hübschen Verzierungen werden von Special-Petshop angeboten.
Dimpless Logo
  • Wer auf der Suche nach individuellen Geschenken ist – sowohl für Hunde als auch für Babys – findet bei Dimples – Sew Happy viele süße Ideen höchster Qualität. Vor allem Halstücher sind in vielen verschiedenen Designs aus allen Kategorien verfügbar, aber auch Babydecken, Haarbänder, Schmusetücher und weitere Produkte gehören zum Sortiment des Unternehmens aus Irland.
Kleiner Tipp: Es müssen übrigens nicht nur Hersteller von Hundetüchern sein. Auch „normale“ Tücher für Babys oder Kinder können beim Hund angewendet werden. Hier sind lediglich die Maße unterschiedlich, sodass du individuell schauen musst, welches Tuch für deinen Vierbeiner passend wäre.

Die 3 beliebtesten Hundehalstücher – vor allem Tücher mit Namen sind beliebt

KLEINER FRATZ Hundehalstuch in neun Farben mit Namen

(34 Rezensionen)
KLEINER FRATZ Hundehalstuch in neun Farben mit Namen

Besonderheiten

  • in neun bunten oder dezenten Farben
  • mit bedrucktem Namen des Hundes
  • Druckfarbe und Schrift lassen sich selbst bestimmen
  • 92 % aus Baumwolle, 8 % Elasthan
  • Halstuch zum Knoten und daher individuell anpassbar
  • Tuch ist bei 40 Grad waschbar
Amazon.de
12,99
inkl 19% MwSt

Special-Petshop Hundehalstuch in acht Farben mit Namen

(31 Rezensionen)
Special-Petshop Hundehalstuch in acht Farben mit Namen

Besonderheiten

  • nach der Bestellung individuelle Personalisierung
  • in acht Farben erhältlich und mit Wunschnamen
  • mit Halsband (Farbe ebenfalls bestimmbar)
  • Schriftart, Farbe und Motiv selbst bestimmbar
  • Größe S (30 bis 45 cm Halsumfang)
  • bei 30 Grad waschbar
Amazon.de
11,99
inkl 19% MwSt

Dimples – Sew Happy Hundehalstuch in neun Größen

(11 Rezensionen)
Dimples – Sew Happy Hundehalstuch in neun Größen

Besonderheiten

  • von 25 bis 65 cm Halsumfang (9 Größen)
  • blaues Tuch mit weißen Sternen
  • bei 40 Grad waschbar
  • auf beiden Seiten verwendbar
  • mit praktischen Druckknöpfen
  • eine Seite Baumwolle, die andere Seite Minky-Fleece
Amazon.de
9,90
inkl 19% MwSt

Weiterführende Produkte – verrückte Kleidungsstücke und Accessoires für deinen Hund

In Sachen Hundebekleidung und Accessoires gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Du kannst deinen Hund in jedes erdenkliche Kostüm stecken, ihm Sportschuhe anziehen oder ein Halsband mit Federboa umlegen. Das Angebot ist groß, wie die nachfolgenden Erläuterungen zeigen.

AccessoireHinweise
Hundehalsband
  • Ein Halsband hat nicht immer nur den Zweck, den Hund an der Leine spazieren zu führen. Stattdessen gelten Halsbänder auch als modisches Accessoire, die in dem Fall aus den verschiedensten Materialien gefertigt sein können. Ob Nylon, Leder, mit Tuch und ohne Tuch, mit und ohne Polsterung, mit Namen, Hundepfoten oder kleinen Glitzersteinen. Genauso vielfältig, wie die Designs bei den Hundetüchern, so ist auch die Vielfalt bei den Halsbändern für Hunde gegeben.
Hundebekleidung
  • Wenn du Hundehalstücher liebst, dann wecken vielleicht auch andere Kleidungsstücke und Accessoires dein Interesse. Obwohl Hunde eigentlich keine richtige Kleidung tragen, so ist der Markt dennoch sehr groß. Einerseits, um den vielleicht schon älteren oder kranken Hund wirklich zu schützen, andererseits aber auch als lustiges Utensil. Es gibt Adidog-Mäntel, wasserdichte Winter-Kapuzenjacken, schicke Hawaii-Parkas, Löwen- oder Pokémon-Kostüme und vieles mehr. Auch als Security, Superman, Sträfling, Soldat, Ballerina oder sogar Yoda und Darth Vader kannst du deinen Hund verkleiden.
Hundeschuhe
  • Als weitere Accessoire-Möglichkeit werden von vielen Herstellern auch Hundeschuhe angeboten. Ja, richtige, kleine Schuhe. Diese bieten vorteilhafte Eigenschaften (Anti-Rutsch-Effekt), sind oftmals wasserdicht und schützen vor allem im Winter die empfindlichen Pfoten vor dem Salz auf den Straßen. Auch bei den Schuhen gibt es unzählige Designs. Eher schlicht mit Hundepfoten oder auffällig als Sportschuhe mit Schnürungen gestaltet – auch hier kannst du dich komplett „austoben“.

Kundenmeinungen – praktisch und lange haltbar sollen Tücher sein

Hund mit rotem HundehalstuchBeim Kauf eines Hundehalstuches musst du glücklicherweise nicht viel Geld ausgeben. Die niedlichen Tücher sind für geringes Geld und in vielen bunten Ausführungen erhältlich. Noch dazu kannst du sie in den meisten Fällen mit dem Namen deines Hundes bedrucken lassen und dabei auch noch die Schrift und oft sogar die Motive auswählen. Genau diese Individualität macht die Tücher für die Hundehalter so besonders, was sich auch in den positiven Kundemeinungen widerspiegelt.

  • Einfach nur ein tolles Produkt, passt für Welpen und den ausgewachsenen Hund. Der Stoff ist weich und der Druck perfekt. (KLEINER FRATZ)
  • Das Halstuch hat meine Erwartungen total übertroffen. Es hat eine super Qualität und mit dem Design und Schrift ist es ein wirklicher Hingucker. Zudem ist der Kundenservice wirklich top. Ich kann es nur weiterempfehlen! (KLEINER FRATZ)
  • Die Lieferzeit hat mich beeindruckt. Genauso wie Qualität und Umsetzung der individuellen Wünsche. Kann das Produkt sehr empfehlen. Stoff und Halsband hochwertig. (Special-Petshop)
  • Bin total begeistert, hab 2 Stück bestellt und hin und weg. Qualität super und Aussehen auch klasse. Kann ich nur empfehlen! (Special-Petshop)
  • Das Halstuch ist wunderbar verarbeitet, stabil und passt perfekt. Dazu ein großartiger Kundenservice, mehr kann man sich nicht wünschen. (Dimples – Sew Happy)
  • Das Halstuch ist super, sogar unsere Hündin liebt es. Durch die Druckknöpfe hält es perfekt und lässt sich gut an- und ausziehen. Man merkt die Handarbeit! Klare Kaufempfehlung! (Dimples – Sew Happy)

Fazit – schickes Accessoire für den Hundeliebhaber

Ein Hundehalstuch ist definitiv nichts, was du unbedingt für deinen Vierbeiner brauchst – so viel steht fest. Doch was spricht dagegen, deinen Liebling mit einem schicken Accessoire zu „verschönern“ bzw. dich selbst an dem kleinen Tuch zu erfreuen, auf dem vielleicht sogar noch der Name des Hundes bedruckt ist? Der Hund stört sich nach einer gewissen Eingewöhnung nicht am Tuch und du kannst die unzähligen verschiedenen Designs mit der Rasse und dem Fell deines Lieblings kombinieren. Die Hersteller bieten die Halstücher in jeder denkbaren Farbe, mit und ohne Muster, Namen oder Sprüchen an – Vielfalt ist schon gar kein Ausdruck mehr. Besonders beliebt ist unter anderem auch das Hundehalstuch für Weihnachten, welches wie eine umgedrehte Weihnachtsmütze (oft sogar mit kleinem Glöckchen) gestaltet ist. Wie du siehst: Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Noch dazu sind die kleinen Hunde-Accessoires sehr preiswert und schröpfen den Geldbeutel auch dann nicht, wenn du viele verschiedene Designs ausprobierst.

Inhaltsverzeichnis

nach oben