Cookies

Cookie-Nutzung

Hundepullover: kuscheliges Accessoire für kleine und große Hunde

Hundepullover Ob für kleine oder große Hunde – viele Tierhalter setzen vor allem in der kalten Jahreszeit auf Hundepullover. Diese Hundebekleidung sieht nicht nur niedlich aus, sondern wärmt deinen Schatz bei Wind und Wetter. Auch für die Katze sind Bekleidungsstücke dieser Art sehr begehrt. Viele Modelle sind mit Rollkragen, Kapuze oder lustigen Sprüchen versehen. Auch als Kostüm (z.B. als kleines Monster oder Krokodil) können sich die Hunde mit dem passenden Pullover verkleiden. Da kommt Freude auf!
Besonderheiten
  • kuschelig und warm
  • zahlreiche Designs
  • lustige Sprüche
  • auch als Kostüme
  • in vielen Größen

Hundepullover Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Kaufkriterien, Messen, Top 3 Pullover

Wer bei einem Pullover für den Hund an einen richtigen Verwendungszweck denkt, der wird sich vielleicht auch die Frage stellen, wozu das eigentlich nötig sein soll. Der Hund braucht bekanntlich keine Kleidung, denn sowohl im Sommer als auch Winter reguliert das Tier Kälte und Wärme vollkommen selbstständig. Wir Menschen brauchen die passende Kleidung, um im Sommer nicht zu schwitzen und im Winter nicht zu frieren. Bei einem Hund sieht das normalerweise anders aus.

Es gibt allerdings ein großes Aber: Gerade kleine Hunde (vor allem Chihuahuas oder Mops) verfügen oftmals nur über ein sehr dünnes Fell und weisen noch dazu eine sehr geringe Körpermasse auf. Aus diesem Grund frieren sie deutlich schneller und du siehst die kleinen Lieblinge daher auch gerne mal im Schnee … zitternd. Genau in diesem Fall ist die passende Hundebekleidung sehr sinnvoll. Es schadet dem Tier nicht und hält die kleine Maus stattdessen warm und damit auch gesund.

Merke: Wer einen kleinen Hund sein Eigen nennt, der schnell friert und dünnes Fell besitzt, sollte unbedingt auf warme Kleidung setzen, wenn es draußen friert und schneit. Der große Nutzen eines Hundepullovers ist daher praktisch, nützlich, aber auch präventiv.

Und was ist mit großen Hunden?

Wer einen Hundepullover für einen Labrador oder andere größere Hunderassen sucht, der macht dies normalerweise nicht, weil das Tier besonders friert. Stattdessen geht es in diesem Fall meistens um die Optik, die bei einem Pullover für das Tier echt niedlich sein kann.

Kein Wunder, es gibt Pullover und Overalls in allerlei Varianten. Ob mit lässiger Kapuze, als Monster oder Krokodil verkleidet, mit niedlichen Bommeln oder lustigen Sprüchen auf dem Rücken – die Kreativität kennt keine Grenzen.

Dennoch gibt es natürlich auch gegenteilige Stimmen. Wohingegen der Nutzen bei einem kleinen Hund, der schnell friert, noch gegeben ist, gehen viele Hundebesitzer bei großen Hunden davon aus, dass das schlichtweg nicht nötig ist. Dem können wir zustimmen. Nötig ist ein Hundepullover für große Hunde, die nicht frieren, gewiss nicht. Doch niedlich darf es doch trotzdem sein, oder nicht?

Aus welchem Grund befinden sich am Halsband kleine Steinchen und aus welchem Grund ist der Hundenapf mit dem Namen des Tieres bedruckt? Aus dem gleichen Grund, weshalb ein größerer Hund (oder generell Hunde, bei denen es keinen gesundheitlichen Nutzen hat) einen Hundepullover trägt. Es ist niedlich und unterhaltsam für den Besitzer, kuschelig und angenehm für das Tier.

Vor- und Nachteile – kuschelig warmes Accessoire

VorteileNachteile
  • kuschelig warm
  • auch im Sommer als optisches Accessoire einsetzbar
  • vor allem für kleine, zierliche Hunde mit dünnem oder wenig Fell
  • in zahlreichen (auch lustigen) Designs erhältlich
  • nicht immer preiswert
  • nicht von jedem Hundebesitzer „gewünscht“

Kaufkriterien eines Hundepullovers – die Größe ist das A und O

Bei einem Hundepullover solltest du vor allem darauf achten, dass die Größe absolut passt. Nichts wäre schlimmer, als deinem Tier einen Pullover anzuziehen, der in der Bewegung einschränkt, zwickt und sich aufgrund der Größe unangenehm trägt. Das gilt sowohl für zu große als auch zu kleine Pullover, denn beide Varianten sind für das Tier nicht angenehm.

KriteriumHinweise
ArtOb für Katzen oder Hunde – bei einem Pullover für das Tier solltest du zuerst entscheiden, was du dir überhaupt vorstellst. Soll der Pullover wirklich warmhalten und den Hund im Winter schützen? Oder handelt es sich mehr um ein optisches Accessoire? Je nachdem, kann der Pullover beispielsweise mit Kapuze, komplett aus Strickmaterialien oder mit anderen Eigenschaften versehen sein.
Farbe und DesignDer Farbenvielfalt bei einem Hundepullover sind wahrlich keine Grenzen gesetzt. Es gibt sie im schlichten Schwarz, Beige oder Grau, aber auch in knalligen und auffälligen Farben (z.B. Rot, Pink, Blau, Grün, Gelb etc.) sowie vielfältigen Designs. Du kannst deinen Hund in ein schottisches Karo-Muster stecken, ihm einen flauschigen Tiger-Pelz überwerfen oder einen coolen „adidog“-Pullover mit Kapuze kaufen.
MaterialDie Materialien sind bei einem Hundepullover genauso vielfältig, wie die Farben und Designs. Zum Einsatz kommt meistens bequeme und kuschelige Baumwolle, aber auch andere Materialien sind bei Hundebesitzern gern gesehen. Nachfolgend einige Beispiel-Materialien:

  • Strickwolle
  • Polyester
  • Baumwolle
  • Fleece
  • synthetische Wolle
  • Acrylgarn

Gerade Baumwoll- und Strickpullover erfreuen sich bei den Hundehaltern großer Beliebtheit, aber auch die anderen Materialien sind bei Hundepullovern sehr passend gewählt. Welches Material für Sie am ehesten von Interesse ist, hängt von vielen Faktoren ab. Soll der Pullover sehr warm sein, dann ist Wolle oder Baumwolle gut geeignet. Fleece oder Polyester kommen dagegen bei eher optischen Hundepullovern zum Einsatz.

Größe eines Hundepullovers – Rückenlänge, Brust- und Halsumfang ausmessen

Ehe Sie herausfinden können, welche Größe Sie für einen Hundepullover benötigen, müssen Sie drei Maße an Ihrem Hund ausmessen. Das ist einerseits die Rückenlänge, dazu der Brustumfang sowie der Halsumfang.

Größe des HundepulloversMaße des Hundes
XS
  • Halsumfang: ca. 28 cm
  • Rückenlänge: ca. 26 cm
  • Brustumfang: ca. 34-40 cm
S
  • Halsumfang: ca. 30 cm
  • Rückenlänge: ca. 32 cm
  • Brustumfang: ca. 42-48 cm
M
  • Halsumfang: ca. 36 cm
  • Rückenlänge: ca. 36 cm
  • Brustumfang: ca. 48-54 cm
XL
  • Halsumfang: ca. 46 cm
  • Rückenlänge: ca. 43 cm
  • Brustumfang: ca. 62-72 cm
XXL
  • Halsumfang: ca. 50 cm
  • Rückenlänge: ca. 47 cm
  • Brustumfang: ca. 68-80 cm
XXXL
  • Halsumfang: ca. 64 cm
  • Rückenlänge: ca. 59 cm
  • Brustumfang: ca. 82-100 cm

So wird gemessen – Länge und Umfang des Hundes richtig ausmessen

Einen Hund auszumessen, ist gar nicht so einfach. Aus diesem Grund verraten wir dir nachfolgend, wo du beim Messen überhaupt ansetzen musst und ob dein Tier dabei aufrecht stehen oder auch sitzen bzw. liegen sollte. Für das Ausmessen des Hundepullovers benötigst du die Rückenlänge, den Brust- und auch den Halsumfang, damit du entscheiden kannst, welche Hersteller-Größe für deinen Liebling am besten geeignet ist.

  • Rückenlänge: Dieser Wert wird gemessen, während dein Hund aufrecht steht. Du beginnst beim Schulterblatt des Tieres und misst die Zentimeter bis hin zum Ansatz der Rute.
  • Brustumfang: Auch bei diesem Wert steht dein Hund aufrecht. Um den Brustumfang zu messen, musst du das Maßband etwa eine Handbreite entfernt von den Vorderläufen nehmen – einmal rundherum.
  • Halsumfang: Für den Halsumfang steht dein Hund am besten ebenfalls. Leg das Maßband ganz locker um das Ende des Halses herum (das breitere Ende Richtung Körper, wo auch das Halsband sitzt).

Die bekanntesten Hersteller von Hundepullovern – Kimfoxes, TRIXIE und Wolters

HerstellerHinweise
KimfoxesDie Firma Kimfoxes bietet ein breites Sammelsurium an Produkten, die weit über die Tierkategorie hinausgehen. Ob Fernrohre, Lautsprecher oder Katzenstreu-Matten. Auch die Hundepullover gibt es in vielfältigen Designs, dazu auch Regenjacken, Schwimmwesten und weitere Accessoires für Hunde.
Trixie LogoDer Heimtier-Spezialist bietet insgesamt mehr als 6.500 Produkte, die für Hunde, Katzen, Vögel und andere Haustiere bestimmt sind. Zahlreiche Designs und Farben, aber auch verschiedene Materialien werden für die Hundepullover von TRIXIE angeboten und auch die weitere Hundebekleidung darf bei diesem Hersteller natürlich nicht fehlen.
Wolters LogoDie Firma Wolters Cat & Dog bietet Produkte, die den Alltag mit Hunden und Katzen schöner machen sollen. Mit dabei sind Mäntel, Pullover, Betten, Futterstationen und alles andere, was das Katzen- und Hundeherz begehrt.

Die 3 beliebtesten Hundepullover – Pullover von Kimfoxes, TRIXIE und Wolters

Kimfoxes Hundepullover in 7 Größen aus Polyester

(24 Rezensionen)
Kimfoxes Hundepullover in 7 Größen aus Polyester

Besonderheiten

  • in XS, S, M, L, XL, XXL und XXXL verfügbar
  • speichert Wärme und ist dennoch atmungsaktiv
  • bei 30 Grad waschbar
  • aus hochwertigem Polyester
  • beidseitig tragbar
  • in schickem Karo-Muster
Amazon.de
22,99
inkl 19% MwSt

Wolters Cat & Dog Hunde-Strickpullover Elch in 6 Größen

(57 Rezensionen)
Wolters Cat & Dog Hunde-Strickpullover Elch in 6 Größen

Besonderheiten

  • Rückenlänge 25, 30, 35, 40, 45 und 50 cm verfügbar
  • in Beige/Braun, Braun/Weiß, Rot/Weiß oder Grau/Weiß verfügbar
  • mit niedlichem Elch-Aufdruck
  • Strickpullover mit Rollkragen
  • sehr bequemer Sitz
Amazon.de
inkl 19% MwSt

TRIXIE Hundepullover Hamilton in 8 Größen aus synthetischer Wolle

(57 Rezensionen)
TRIXIE Hundepullover Hamilton in 8 Größen aus synthetischer Wolle

Besonderheiten

  • von XS bis L (verschiedene Maße jeweils) verfügbar
  • Pullover in Braun/Weiß gestreift
  • mit verstärkten Bündchen und mit Kragen versehen
  • für die Hinterläufe praktische Beinschlaufen
  • aus synthetischer Wolle gefertigt
Amazon.de
14,29
inkl 19% MwSt

Weiterführende Produkte – weitere, niedliche und praktische Hundebekleidung

Ob Hundejacke, Bademäntel oder lustige Shirts – die Hundebekleidung ist vielfältig und wird in zahlreichen Varianten angeboten. Nachfolgend möchten wir dir ein paar dieser Kleidungsstücke kurz vorstellen.

  • Hundejacke: Passend zum Hundepullover werden auch praktische Jacken für die kleinen und großen Vierbeiner angeboten. Diese Jacken sind oftmals wind- und wassergeschützt und lassen sich daher perfekt mit dem Pullover kombinieren. Wichtig ist allerdings, dass die Kombination nur getragen werden sollte, wenn es wirklich eisig kalt ist und dazu regnet – sonst würde eventuell ein Hitzestau drohen!
  • Hundebademantel: Ohne eine passende Hundejacke wird der Hund im Regen natürlich recht nass. Aus diesem Grund wurden Hundebademäntel erfunden, in die sich das Tier (auch nach einem Spaziergang im Schnee) einwickeln lassen kann und in Ruhe trocknen darf. Dabei kuschelt es sich in den Hundemantel und lässt sich wärmen, verschmutzt durch das Schütteln die Wände nicht und kann sich in Ruhe ins Körbchen legen.
  • Hundeshirts: Für Hunde werden nicht nur niedliche Pullover, sondern auch luftige Shirts angeboten. Diese sind kurzärmelig und ebenso unterhaltsam designt wie die Pullover. Ob als Sportler oder mit lustigen Sprüchen versehen – so hast du immer etwas zum Schmunzeln.

Kundenmeinungen – Pullover muss für das Tier besonders gut sitzen

Beim Kauf eines Hundepullovers ist es den Hundehaltern sehr wichtig, dass die Passform gut ist. Der Pullover darf nicht zwicken oder sich unangenehm tragen lassen. Auch über die Handhabung wird häufig gesprochen, wie den nachfolgenden Kundenbewertungen zu entnehmen ist.

  • „Sehr vorteilhaft ist das Anziehen. Man muss den Hunden, im Gegensatz zu Strickpullovern, weder die Pfoten durch vorhandene Beinausschnitte quälen, noch den Kopf durch eine Öffnung zwängen, alles geht um den Hund herum anzuziehen und wenn die Jacken nass und dreckig sind, ebenso auch wieder aus.“ (Kimfoxes)
  • „Sie ist total glücklich damit und mag es jetzt – speziell bei den fiesen Temperaturen jetzt, gar nicht mehr ausziehen. Eine absolute Kaufempfehlung!“ (Kimfoxes)
  • „Der Pullover passt gut und lässt sich auch ohne Probleme an- bzw. ausziehen, er trägt ihn sehr gerne. […] Das Rentiermuster kommt hervorragend an und Komplimente anderer Gassigänger/Spaziergänger sind garantiert.“ (Wolters Cat & Dog)
  • „Wie immer liefert Wolters gute Qualität. […] Und bei einem Hund bleibt es nicht aus, den Pullover auch etwas wärmer als nur mit Handwäsche zu waschen. Der Pullover behält aber immer seine Qualität.“ (Wolters Cat & Dog)
  • „Mit dem Pullover läuft er endlich normal und die Größen stimmen wie angegeben. Wir haben den Pullover in S bestellt, fühlt sich toll an und für den Preis super!“ (TRIXIE)
  • „Das Material ist weich, alles ist wunderbar verarbeitet und in der Maschine waschbar – wir haben es schon mehrmals gewaschen. Die Farben sehen toll aus. […] Aber für kühle Tage ist es wirklich perfekt, ich bereue den Kauf nicht.“ (TRIXIE)

Fazit – Hundepullover als wärmendes Accessoire für kleine und große Hunde

Wer sich für seinen Vierbeiner einen Hundepullover anschafft, der macht das aus zwei verschiedenen Gründen. Einerseits wärmen die Pullover die kleinen Vierbeiner, wenn sie wenig bzw. dünnes Fell aufweisen oder generell sehr schnell frieren. Das ist vor allem bei kleinen Hunderassen der Fall. Doch auch für große Hunde kann ein Hundepullover passend sein, wenngleich das vielleicht meistens nur optische Gründe hat. Die Pullover werden in den verschiedensten Designs angeboten, teilweise auch bedruckt mit niedlichen Sprüchen, Worten oder Bildern. So kann sich dein Liebling in einen bequemen Pullover kuscheln (der auch unbedingt bequem und passgenau sein muss). Du wiederum hast rein optisch deine Freude an dieser Hundebekleidung.

Inhaltsverzeichnis

nach oben